Portugal: Oliveira do Hospital – im verbrannten Hinterland

flip
Schöner kleiner Platz im Hinterland von Portugal. Letzten Oktober wäre hier fast alles abgebrannt!
Babsi hat gleich einen neuen Freund gefunden…
…und FL!P sucht das Weite : )
Schöne Natur, leider sind fast alle Bäume den Flammen zum Opfer gefallen.
Unfassbar was hier passiert ist…
…der Camping konnte mit Mühe gerettet werden!
Wir haben den ersten schönen Tag erwischt…
…da machen wir gleich ein paar Fotos : )
Babsi hat wieder einen neuen Freund…
…und ich werde auch belagert!
Gute Kaffee mit Weitblick : )
Hier kann man gut arbeiten…
…und Melone essen : p
Der Pool war noch ein bisschen kalt…
…aber „zu kalt“ gibt es nicht : )
Nachmittags eine Wandertour, die Gräser wachsen wieder…
…die Bäume sind aber alle kaputt!
Unten grün, oben schwarz
Kaum vorstellbar welche Fläche hier zerstört wurde!
Ein paar tausend Hektar gibt es nicht mehr!
Die Fläche ist so groß, das das Aufräumen hier noch nicht begonnen hat!
Vorne Babsi, hinten „Wald“
Viele Bauern haben ihre Einkommen verloren, es gibt keine Oliven mehr.
Wieder zurück…wo kommen die ganzen Hunde her : )
Zum Glück hatten die netten Campingplatzbetreiber genug Wasser und konnten ihren Platz schützen